Unser Kunde wurde 2016 als Joint Venture von zwei Global Playern gegründet, um ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochspannungskomponenten für E-Mobility zu werden. Das Ziel ist es, sich in den kommenden Jahren als "preferred supplier" bei den OEMs durchzusetzen. Dies gilt sowohl im Bereich des reinen Elektroantriebs als auch bei den Hybrid-Antrieben. Bisher konnte unser Mandant alle Erwartungen und die Vorgaben überdurchschnittlich übertreffen. Grund dafür ist vor allem die intensive Nutzung der Synergieeffekte der beiden Mutterunternehmen. Hier greifen die Bereiche Leistungselektronik und Ladelösungen im Hochspannungsbereich und Powertrain Systems mit Elektromotoren erfolgreich ineinander. Dieser Zusammenschluss von Experten und neuen kreativen, agilen und jungen Köpfen trägt nachhaltig dazu bei die E-Mobilität zu prägen. Aktuell arbeiten ca. 1.200 Mitarbeiter an insgesamt neun globalen Standorten daran die „Welt grüner zu machen“.

Lead-Experte (m/w) für FMEA im eMobility

Verantworten Sie die Einführung international gültiger Prozesse und Normen

Arbeitsort: Raum Nürnberg
Referenznummer: 94612
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • die FMEA im ganzen Unternehmen als nützliches Tool gesehen wird und Sie somit keine Widerstände erwarten müssen
  • die Produktreife sehr hoch ist und das Unternehmen von Anfang an zu hohem "Qualitätsdenken" erzogen wurde
  • der Start-Up Spirit das Team, trotz zweier großer Konzerne, zur Höchstleistung führt
Ihre Aufgabe
Unser Kunde hat derzeit noch keinen Lead-Experten für FMEA-Themen. Für das rasch wachsende System Engineering Team benötigt man nun einen erfahrenen Experten, der als zentraler Ansprechpartner im global tätigen Unternehmen agiert.
Als Experte arbeiten Sie projektübergreifend an allen FMEA-Themen, sowohl technisch als auch inhaltlich. Sie arbeiten in enger Absprache mit den zuständigen Projektleitern. Von der Anforderungsanalyse bis zur Übergabe an den Kunden begleiten Sie den gesamten Prozess der Entwicklung vor dem Hintergrund der FMEA Standards. Sie unterstützen das Baukasten-Team mit entsprechenden Workshops. Bei Nichteinhaltung der Standards steuern Sie die notwendigen Abstellmaßnahmen.
Zusätzlich verantworten Sie die Reviews der Serienprojekte und die Überprüfung der strategischen Baukasten-Ziele.
Die Anforderungen
Fachlich:
  • Abgeschlossenes Studium in Ingenieur- oder Naturwissenschaften (z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik oder Fahrzeugtechnik)
  • Als FMEA-Verantwortlicher haben Sie bereits erfolgreich ein sicherheitsrelevantes Produkt in Serie gebracht 
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Persönlich:
  • Durch Ihre offene Kommunikation schaffen Sie es, alle Projektbeteiligte immer miteinzubeziehen
  • Ihre intrinsiche Motivation und technische Begeisterung helfen Ihnen die relevanten Aufgaben zu finden und umzusetzen
  • Mit Ihrer dynamischen und kreativen Art gelingt es Ihnen immer wieder zukunftsweisende Ideen ins Ziel zu führen
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
☎  Rückrufservice
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×