Unser Kunde wurde 2016 als Joint Venture von zwei Global Playern gegründet, um ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochspannungskomponenten für E-Mobility zu werden. Das Ziel ist es, sich in den kommenden Jahren als "preferred supplier" bei den OEMs durchzusetzen. Dies gilt sowohl im Bereich des reinen Elektroantriebs als auch bei den Hybrid-Antrieben. Bisher konnte unser Mandant alle Erwartungen und die Vorgaben überdurchschnittlich übertreffen. Grund dafür ist vor allem die intensive Nutzung der Synergieeffekte der beiden Mutterunternehmen. Hier greifen die Bereiche Leistungselektronik und Ladelösungen im Hochspannungsbereich und Powertrain Systems mit Elektromotoren erfolgreich ineinander. Dieser Zusammenschluss von Experten und neuen kreativen, agilen und jungen Köpfen trägt nachhaltig dazu bei die E-Mobilität zu prägen. Aktuell arbeiten ca. 1.200 Mitarbeiter an insgesamt neun globalen Standorten daran die „Welt grüner zu machen“.

Gruppenleiter (m/w) Funktionsentwicklung im System Engineering

Treiben Sie das Thema E-Mobility mit Ihrem Experten-Team voran

Arbeitsort: Erlangen
Referenznummer: 94610
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • Sie hier Ihr eigenes Experten-Team aufbauen und entwickeln können
  • der Start-Up Spirit das Team, trotz zweier großer Konzerne, zur Höchstleistung führt 
  • hier auf kollegialen Zusammenhalt Wert gelegt wird und Sie hier immer auf offene Ohren treffen
Ihre Aufgabe
Unser Kunde baut gerade den Bereich System Engineering mit Hochdruck aus. Stand heute gibt es insgesamt 30 Mitarbeiter in drei Bereichen: Baukasten, Funktionsentwicklung und Projektmanagement. Wir suchen nun einen Experten auf dem Gebiet elektrischer Antriebssysteme oder Inverter, welcher die Gruppenleitung mit derzeit ca. 7 Mitarbeitern übernimmt. Das Team soll langfristig auf 14 Mitarbeiter wachsen. In jeder Funktion, wie z.B. Regelventile, Strommessungen etc., soll es jeweils einen Experten geben.
Die Funktionsentwicklung bei unserem Kunden umfasst die Absprache und Analyse der externen Kundenanforderungen. Im Anschluss folgt die Abschätzung, wann die Funktionen geschrieben, freigegeben und getestet werden können.
Sie sorgen dafür, dass die Funktionsentwicklung reibungslos abgewickelt wird und gewährleisten den Know-How-Transfer. Darüber hinaus stellen Sie die Mitarbeiterentwicklung durch Trainings sicher und führen Mitarbeitergespräche. Zu Ihren ersten Aufgaben gehört zudem, Ihre künftigen Mitarbeiter auszuwählen und das Team zu strukturieren.
Die Anforderungen
Fachlich:
  • Sie haben Ihr Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften erfolgreich abgeschlossen
  • im Anschluss haben Sie mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Systementwicklung/Antriebsentwicklung/Inverter im Automotive-Umfeld gesammelt
  • Aktuell sind Sie idealerweise Entwickler, Architekt oder Projektleiter für das Thema Inverter oder elektrische Antriebstechnik
  • Ihr Englisch ist verhandlungssicher

Persönlich:
  • Sie haben ein gutes zwischenmenschliches Gespür und nutzen dieses, um Ihr Team aufzubauen und zu entwickeln
  • Sie sind durchsetzungsstark und treffen gerne Entscheidungen
  • Konflikte schrecken Sie nicht ab. Ihr Moderationstalent befähigt Sie dazu eine Eskalation abzuwenden!
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
☎  Rückrufservice
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×