Als internationaler Anbieter von Mobilität und Logistik zählt unser Kunde zu einem der größten und vielfältigsten Arbeitgeber in Deutschland. Der Konzern trägt eine besondere Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft.
Die über 300.000 Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, für die Kunden eine zuverlässige Dienstleistung sicherzustellen und die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, der Straße und zu Wasser effizient zu betreiben.
Eine durch Partnerschaft und konsequente Einbindung sowie von wertschätzendem Miteinander und vorbildlichem Führungsverhalten geprägte Unternehmenskultur zeichnen unseren Kunden aus. Zudem stehen Schlagworte wie Begeisterung, Nachhaltigkeit, Professionalität, Idealismus und Innovation im Fokus des täglichen Tun und Handelns.

Leiter Eisenbahnbetriebssicherheit (m/w)

Verantworten Sie ganzheitlich die Betriebssicherheit bei einem sehr großen Mobilitätsdienstleister. Entwickeln Sie geschäftsfeldübergreifende Strategien für die Sicherheit von morgen.

Arbeitsort: Frankfurt
Referenznummer: 91701
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • Sie gerne in einem dynamischen Umfeld geschäftsübergreifende Verantwortung und Teamführung übernehmen möchten
  • Sie mit Leidenschaft und Talent einen großen Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben wollen
  • Sie bei einem der Top-Arbeitgeber eine Sicherheitskultur etablieren möchten
Ihre Aufgabe
Ihre Hauptaufgaben sind die Entwicklung und Optimierung der konzernweiten Mindeststandards in der Eisenbahnbetriebssicherheit. Ein wesentlicher Bestandteil dabei ist die Implementierung eines unternehmensinternen Sicherheitsmanagements (Dokumentation der Betriebsablaufsteuerung, Identifizierung von Risiken, Verantwortlichkeiten definieren, Qualitätsentwicklung etc.) nach europäischen Sicherheits-Richtlinien in Zusammenarbeit mit Behörden und internationalen Gremien.
Darüber hinaus gestalten und optimieren Sie mit Ihrem 30-köpfigen Team ein zentrales Managementinformationssystem. Dabei analysieren und interpretieren Sie die Daten für den Konzern und schlagen kontinuierlich Maßnahmen zur Verbesserung vor.
Die Anforderungen
Fachlich:
  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt (Wirtschafts-) Ingenieurwesen (FH/Uni) oder eine vergleichbare Fachrichtung mit entsprechender technischer Vertiefung
  • Fundierte Berufserfahrungen als Projektleiter in einem bahntechnischen Umfeld mit komplexen Systemen in Verbindung mit Digitalisierung und Automatisierung
  • Umfassende Kenntnisse in den rechtlichen und organisatorischen Instrumenten der Gefahrenminderung (Betriebssicherheit, Arbeitsschutz, Notfallmanagement)
  • Idealerweise erste Kontakte zu Behörden und internationalen Gremien
  • Absolute Voraussetzungen sind verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse.
 
Persönlich:
Sie besitzen eine ausgeprägte analytische und strukturierte Denkweise verbunden mit einer stark konzeptionellen und ergebnisorientierten Arbeitsweise. Neben einer hohen IT-Affinität und einem guten Datenstrukturverständnis ist ein hohes Maß an Qualitätsanspruch unabdingbar. Auch können Sie als praktischer Netzwerker durch verbindliches Auftreten mit diplomatischem Geschick externe und interne Ansprechpartner bis hoch in die Vorstandsetage nachhaltig überzeugen. Ihr Team fördern Sie nicht nur fachlich und technisch, wichtig ist Ihnen auch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die persönliche Weiterentwicklung des Einzelnen.
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
☎  Rückrufservice
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×