Unser Kunde wurde 2016 als Joint Venture von zwei Global Playern gegründet, um ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochspannungskomponenten für E-Mobility zu werden. Das Ziel ist es, sich in den kommenden Jahren als "preferred supplier" bei den OEMs durchzusetzen. Dies gilt sowohl im Bereich des reinen Elektroantriebs als auch bei den Hybrid-Antrieben. Bisher konnte unser Mandant alle Erwartungen und die Vorgaben überdurchschnittlich übertreffen. Grund dafür ist vor allem die intensive Nutzung der Synergieeffekte der beiden Mutterunternehmen. Hier greifen die Bereiche Leistungselektronik und Ladelösungen im Hochspannungsbereich und Powertrain Systems mit Elektromotoren erfolgreich ineinander. Dieser Zusammenschluss von Experten und neuen kreativen, agilen und jungen Köpfen trägt nachhaltig dazu bei die E-Mobilität zu prägen. Aktuell arbeiten ca. 1.200 Mitarbeiter an insgesamt neun globalen Standorten daran die „Welt grüner zu machen“.

Lead Architect (m/w) als technischer Projektleiter in der Systementwicklung

Wechseln Sie zum Champion in der e-mobility und treiben Sie als Generalist die innovativen Produkte nach vorne

Arbeitsort: Großraum Nürnberg
Referenznummer: 80349
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • Sie hier spannende, große Projekte mit den führenden OEMs der Welt erwarten
  • Ihnen hier ein großer Gestaltungsspielraum geboten wird, in dem Sie die technischen Konzepte und Produkte mitprägen
  • Sie in einem nachhaltigen Unternehmen mit zukunftsträchtigen Themen arbeiten
Ihre Aufgabe

In der Abteilung Systems Engineering für Inverter übernehmen Sie als technischer Projektleiter die Führung für 4-5 Systementwickler pro Projekt. Sie sind die Schnittstelle zur Hard- und Softwareabteilung, dem Kunden und den Systemingenieuren und garantieren damit einen reibungslosen Informationsfluss.
Im Entwicklungsprozess (V-Modell) managen Sie als Lead Architect die technische Spezifikation der Systemarchitektur in Form der Anforderungsanalyse und des Designs von Software und Hardware. Mit dieser Konzeptaufstellung sichern Sie die Funktionalität des Produkts für den Kunden ab.
Im weiteren Verlauf müssen Sie anhand der Aufwandsabschätzungen die Workpackages des Systems Engineering Team definieren, strukturieren, zuteilen und täglich tracken. Die Systemingenieure übernehmen dann die Detailanalyse. Sie behalten Ihre Projekte im Überblick und wissen, was Stand der Dinge ist. Bei technischen Unklarheiten sind Sie der erste Ansprechpartner und unterstützen Ihr Team mit Ihrer umfassenden Expertise.
Sie gehören gemeinsam mit dem Hardware- und Software-Lead zum "Project Core Team" und tragen einen wichtigen Beitrag zu den täglichen Stand-Ups mit der Gesamtprojektleitung bei.

Die Anforderungen
Fachlich:
  • Erfolgreiches Studium der Elektrotechnik, bevorzugt mit der Fachrichtung elektrische Antriebstechnik
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Systems Engineering mit Background aus der Entwicklung
  • Gute Kenntnisse in automotive SPICE (Level 1-2)
  • Verhandlungssicheres Englisch 

Persönlich:
  • In kritischen Situationen bewahren Sie einen kühlen Kopf, bieten realistische Lösungen und wissen, wen Sie sich zur Problemlösung ins Boot holen müssen
  • Mit Ihrer dynamischen und kreativen Art gelingt es Ihnen immer wieder Ihr Team zu motivieren und die Milestones erfolgreich zu erreichen
  • Ihr professionelles und souveränes Auftreten sichert Ihnen Gehör vom Team, dem Kunden und den Führungskräften
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
☎  Rückrufservice
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×