Unser Auftraggeber ist weltweit einer der größten Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Innovator treibt das Unternehmen seit über 100 Jahren maßgeblich die Entwicklung und Produktion modernster Bremssysteme voran. Die Produkte für den Nutzfahrzeugbereich umfassen neben dem kompletten Bremssystem auch Fahrerassistenzsysteme und Lösungen rund um den Antriebsstrang inklusive Getriebesteuerung zur Effizienzverbesserung und Kraftstoffeinsparung. Mit über 20.000 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von 6 Mrd. Euro. Der Erfolg unseres Kunden gründet auf seiner technologischen Innovationskraft, der mittelständisch geprägten Verantwortungskultur, der hohen Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter und ihrer Identifikation mit dem inhabergeführten Unternehmen.

Kostenanalytiker elektronische Baugruppen (m/w)

Übernehmen Sie Verantwortung für diese wertvolle Aufgabe bei einem mittelständischen Weltmarktführer!

Arbeitsort: München, Stuttgart, Berlin oder Passau
Referenznummer: 80330
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • Sie hier in der Rolle eines internen Consultant und Beraters volle Rückendeckung des Managements genießen
  • Sie hier außergewöhnlich selbstständig arbeiten dürfen, die Ziele werden gemeinsam definiert, den Weg dorthin bestimmen Sie
  • diese Aufgabe eine hohe Sichtbarkeit in der Firma mit sich bringt und eine gute Basis für weitere Karriereschritte bietet
Ihre Aufgabe
Als Kostenanalytiker für elektronische Baugruppen leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Kosteneffizienz des Unternehmens. Sie sind der Experte, der beurteilen kann, welche Änderungen an Design, Spezifikation oder Herstellungsprozess Einsparungspotentiale bieten. Sie arbeiten eng mit dem strategischen Elektronik-Einkauf zusammen, den Sie in den Preisverhandlungen durch Ihr spezifisches technisches und fertigungsorientiertes Wissen entscheidend unterstützen.
Außerdem sind Sie bereits in der Designphase im Bereich Forschung & Entwicklung integriert, um frühzeitig die Zielkosten zu steuern. Ein weiteres Thema ist die Qualitätssicherung. Sie identifizieren Kostenreduzierungspotentiale bei zugekauften Bauteilen, analysieren die Kostenstrukturen und führen Workshops bei Lieferanten mit dem Ziel einer Kostenoptimierung durch.
Die Anforderungen
Fachlich:
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Elektrotechnik
  • mehrere Jahre Erfahrung im Bereich der Kostenanalyse
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse

Persönlich:
  • gutes Verhandlungstalent, um technische Argumente erfolgreich zu platzieren
  • Analysestärke und strukturiertes Vorgehen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen zu Lieferanten innerhalb Europas
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
☎  Rückrufservice
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×