Unser Kunde wurde 2016 als Joint Venture von zwei Global Playern gegründet, um ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochspannungskomponenten für E-Mobility zu werden. Das Ziel ist es, sich in den kommenden Jahren als "preferred supplier" bei den OEMs durchzusetzen. Dies gilt sowohl im Bereich des reinen Elektroantriebs als auch bei den Hybrid-Antrieben. Bisher konnte unser Mandant alle Erwartungen und die Vorgaben überdurchschnittlich übertreffen. Grund dafür ist vor allem die intensive Nutzung der Synergieeffekte der beiden Mutterunternehmen. Hier greifen die Bereiche Leistungselektronik und Ladelösungen im Hochspannungsbereich und Powertrain Systems mit Elektromotoren erfolgreich ineinander. Dieser Zusammenschluss von Experten und neuen kreativen, agilen und jungen Köpfen trägt nachhaltig dazu bei die E-Mobilität zu prägen. Aktuell arbeiten ca. 1.200 Mitarbeiter an insgesamt neun globalen Standorten daran die „Welt grüner zu machen“.

Abteilungsleiter (m/w) Hardwareentwicklung für E-Mobility

Treiben Sie den Inverter – „die Intelligenz des elektrischen Antriebstrangs“- nach vorne

Arbeitsort: Großraum Nürnberg
Referenznummer: 74582
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • Sie großen Gestaltungsspielraum haben und federführend für die Neuausrichtung der Prozesse und Strategien verantwortlich sind
  • Sie im Bereich Inverter innovative Technologien auf die Straße bringen
  • Sie in einem nachhaltigen Unternehmen mit zukunftsträchtigen Themen arbeiten
Ihre Aufgabe
Als Abteilungsleiter Hardwareentwicklung im Bereich Inverter übernehmen Sie vollumfänglich die Verantwortung für die Entwicklung der innovativen Leistungselektronik im elektrischen Antriebsstrang von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Sie führen ein Team aus aktuell 50 Mitarbeitern disziplinarisch am Standort. Weitere 10 Mitarbeiter, die Sie fachlich führen, sitzen an globalen Standorten. Ihre Abteilung ist unterteilt in 3 Bereiche: Control Unit, Power Unit und High Voltage Devices.
Zunächst geht es darum in dem neugegründeten Joint Venture innerhalb der Hardwareentwicklung neue Strukturen einzuführen und neue Prozesse zu etablieren. Dazu gehört auch die Definition der übergeordneten strategischen Ausrichtung, besonders in Bezug auf neue Technologien. Dadurch ist gewährleistet, dass Sie gemeinsam mit dem Abteilungsleiter der Softwareentwicklung  den Inverter auf die Überholspur bringen.
Die Anforderungen
Fachlich:
  • Studium in Elektrotechnik oder in ähnlicher Fachrichtung
  • mehrjährige Erfahrungen im Bereich Leistungselektronik oder Antriebstechnik
  • erste Erfahrungen in der disziplinarischen Führung von großen Teams (<20 Mitarbeiter)
  • Sie sind in der Automotivebranche zu Hause
  • Verhandlungssicheres Englisch rundet Ihr Profil ab

Persönlich:
  • Sie sind agil, dynamisch und ein Hands-on Typ. Ihre Leidenschaft ist es, Dinge zu gestalten.
  • Wir sind vor allem an einer integrativen, charismatischen, verbindlichen und lösungsorientiert denkenden Person interessiert.
  • Ihre aufgeschlossene und gewinnende Art sowie Ihr technisches Interesse verschaffen Ihnen schnell den Zugang zu Ihren Mitarbeitern aller Ebenen und Fachrichtungen.
  • Kommunikation auf Augenhöhe in allen Bereichen ist sehr wichtig. Hierbei geht es auch um die Fähigkeit, Dinge klar anzusprechen. Sie sind ein Typ mit Standing, sind pragmatisch und bringen die nötige Empathie für Ihre Mitarbeiter mit.
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
Rückrufservice
Nach oben
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×