Unser Kunde wurde 2016 als Joint Venture von zwei Global Playern gegründet, um ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochspannungskomponenten für E-Mobility zu werden. Das Ziel ist es, sich in den kommenden Jahren als "preferred supplier" bei den OEMs durchzusetzen. Dies gilt sowohl im Bereich des reinen Elektroantriebs als auch bei den Hybrid-Antrieben. Bisher konnte unser Mandant alle Erwartungen und die Vorgaben überdurchschnittlich übertreffen. Grund dafür ist vor allem die intensive Nutzung der Synergieeffekte der beiden Mutterunternehmen. Hier greifen die Bereiche Leistungselektronik und Ladelösungen im Hochspannungsbereich und Powertrain Systems mit Elektromotoren erfolgreich ineinander. Dieser Zusammenschluss von Experten und neuen kreativen, agilen und jungen Köpfen trägt nachhaltig dazu bei die E-Mobilität zu prägen. Aktuell arbeiten ca. 1.200 Mitarbeiter an insgesamt neun globalen Standorten daran die „Welt grüner zu machen“.

Projektleiter (m/w) Inverter-Entwicklung für E-Mobility

Übernehmen Sie eine führende Rolle im Overall-Projektmanagement für Inverter – „die Intelligenz des elektrischen Antriebstrangs“

Arbeitsort: Großraum Nürnberg
Referenznummer: 74581
Wir finden diese Position klasse, weil...
  • E-Mobility die Zukunft ist und die Inverter ein anspruchsvolles technisches Produkt sind
  • Sie fachlich ein Projektteam von mehr als 10 Mitarbeitern steuern
  • Sie auf dieser Position "gesehen" werden und auf Augenhöhe mit der Geschäftsführung und den Fachbereichsleitern eines weltweit agierenden Unternehmens Ihre Themen vorantreiben
Ihre Aufgabe
Als Projektleiter koordinieren und verantworten Sie globale Projekte für die Entwicklung von elektrischen Antrieben. Sie übernehmen in Ihrer Lead-Funktion die technische Betreuung der Entwicklung und der Kundenwünsche. Weiterhin sorgen Sie dafür, dass alle intern beteiligten Akteure, wie z.B. Einkauf, R&D, Industrial Engineerin, Produktion etc., an den weltweit verteilten Standorten in den Projektprozess eingebunden sind. In regelmäßigen Reviews berichten Sie an den das Steering Komitee, welches aus den jeweiligen Fachbereichsleitern aus der Qualität, Entwicklung oder Einkauf und dem CEO sowie CFO besteht. Sie setzen die Ressourcen und das Budget weitestgehend eigenverantwortlich ein.
Auf Sie wartet eine intensive Zusammenarbeit im internationalen Umfeld, da Ihre Kunden globale OEMs sind. Für eine nachhaltige Kundenzufriedenheit und qualitativ hochwertige Produkte setzen Sie strategisch clevere Prioritäten in der Entwicklung. Sowohl für die technischen Fragen als auch für die Zielvereinbarungen mit den Kollegen sind Sie der erste Ansprechpartner.

Die Komplexität der Aufgabe liegt im Produkt selbst. Der Inverter ist die "Intelligenz" des E-Motors und sorgt für die Umwandlung von HV-Gleichstrom in einen Wechselstrom zur Steuerung des e-Motors. Hauptkomponenten sind die Leiterplatten inkl. eines komplexen Microcontroller, der die Software beinhaltet.
Auf Grund der hohen Bauraum und thermischen Anforderungen, die an den Inverter gestellt werden sind die Projekte immer sehr herausfordernd.
Die Anforderungen
Fachlich:
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder ein allgemeines ingenieurwissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Automotive-Produkten, idealerweise aus dem Antriebsstrang
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Projektmanagement
  • Verhandlungssicheres Englisch

Persönlich:
  • Eigenverantwortliches und proaktives Handeln bei gleichzeitiger Teamfähigkeit
  • Hohe Kundenorientierung, Flexibilität und Kreativität in Projekten
  • Organisationstalent, selbständige Arbeitsweise und ein interkulturelles Bewusstsein
  • Unternehmerisches Denken und Handeln sowie ein sicheres und professionelles Auftreten
Los geht's ...
Werden Sie aktiv! Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für den Anfang reichen CV und Anschreiben (Motivationsschreiben). Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Position die richtigen Chancen für Sie bietet.
Rückrufservice
Nach oben
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×